Holzstühle für‘s Restaurant, Café und Hotel

Holzstühle wirken wertig und warm. Das klassische Holz für den Stuhlbau ist die Buche. Sie ist gut verfügbar, stabil und gleichzeitig flexibel. Sie lässt sich gut fräsen, schleifen und biegen – etwa für Rückenlehnen von Stühlen. Stühle aus gebogenem Holz nennt man „Bugholzstühle“. Für Holzstühle ist die Buche der prädestinierte Werkstoff.

Eichenstühle

Auch Eiche wird im Stuhlbau verwendet, nur ist sie aufgrund ihrer Struktur anders zu bearbeiten als Buche. Während Buche eine feine, ebene Oberfläche aufweist, besticht die Eiche durch ihre gröbere Maserung, die durch Bürsten zusätzlich betont wird.

Für den Gastronomiealltag gemacht

Unsere Holzstühle werden in modernen Fertigungszentren hergestellt. Mit neuester CNC-Technik wird das Holz gefräst, gebohrt und in vielen weiteren Schritten bis zum fertigen Stuhl bearbeitet. Die Massivholz-Gestelle unserer Stühle sind für die harten Strapazen des gastronomischen Alltags ausgelegt. Daher sind sie nicht vergleichbar mit Stühlen für den privaten Haushalt, wie man sie im Möbelhandel kauft. Für die Qualität unserer Holzstühle bürgen wir mit unserer Marke „Worldwide Seating“.