10.01.2022

Schwungvoll chillen mit den Loungemöbeln Marbella von A.B.C. Worldwide

Sessel und Sofa mit Raffinesse und ergonomischer Polsterung

Ein langer Arbeitstag, und nur noch Lust auf Entspannung? Eine megalange Autofahrt, und Eure Gäste wollen sich endlich wohlfühlen? Marbella heißt die neue Lust auf Chillen. Ob als Loungesessel oder als Sofa, mit oder ohne Armlehnen – in jeder Ausfertigung sieht dieses Sitzmöbel von A.B.C. Worldwide perfekt aus. Seinen besonderen Reiz macht die schwungvolle Form des ergonomisch geformten Rückenpolsters aus. Wie ein sanfter Bogen schwingt sich die Linie von den rückwärtigen Stollen bis zum höchsten Punkt des Sessels. Doch Marbella hat noch mehr Finessen: Eine Kerbe setzt das großzügige Sitzpolster optisch vom Rücken ab. Seitliche Nähte betonen die Form.

Auch als Zweisitzer

Auch als Zweisitzer macht Marbella eine entspannte Figur. Ein zusätzliches Highlight sind die optionalen Armlehnen. Ebenso wie die Stollen und das Gestell des Sessels bestehen sie aus geschwungener, massiver Buche, die eine raffinierte Spitze aufweisen. Dadurch erhalten die Sitzmöbel eine zusätzliche Dynamik. Marbella ist die ideale Kombination aus entspanntem Sitzkomfort und raffinierter Optik.

Immer wieder anders

Sessel und Loungesofa sind mit verschiedenen Bezügen von Kunstleder über Leder bis zu Stoff erhältlich. Außerdem bietet A.B.C. Worldwide sehr stark belastbare Wetcare Stoffe, die mit bis zu 100.000 Scheuertouren versehen sind. Die Stoffe sind ferner feuerhemmend nach DIN-4102-B1 sowie fleck- und schmutzabweisend. Die Stollen und Armlehnen sind in verschiedenen Beiztönen zu haben. Wann gönnt Ihr Euren Gästen eine kleine Auszeit?

Abbildung 1 Abbildung 2 Abbildung 3 Abbildung 4
Cookieeinstellungen
Diese Webseite nutzt Scripte und Cookies von Drittanbietern zur Bereitstellung von Nutzerinteraktionen sowie zur Analyse des Nutzerverhaltens. Akzeptieren Sie alle Scripte und Cookies, um unsere Webseite in vollem Umfang nutzen zu können. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit über den Link Cookieeinstellungen im Footer ändern.
zurück